Kurzgebloggt: Gastbeitrag vom Kind

Vorhin kam meine 8-Jährige aus der Schule und erzählte mir, eine Geschichte, die sie mir heute geschrieben hat. Ich fand die Geschichte so niedlich, dass ich sie schnell für Euch niederschreiben möchte. Ungeschönt, wie sie es mir diktiert hat.

Der Elefant und das Küken von Flummi

Ein Elefant wollte Fußball spielen und brach sich dabei ein Bein. Als er dem Huhn davon erzählte war es so überrascht, dass es vor Schreck ein Ei legte.

Das Küken war so niedlich, dass es sich auf den Gips malen durfte. Sie wurden Freunde und als der Gibs ein Jahr später runter kam, hatte das Küken gerade Geburtstag und der Elefant schenkte ihm den Gibs.

Seitdem wohnt das Küken in dem Gips und es ist sehr schön da.

Ich liebe dieses Kind. Es hat sich eindeutig jetzt schon gelohnt, ihr jeden Abend vorzulesen. Phantasie hat sie! ;o)

Liebste Grüße

Eure Thea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s